2023

Im Rahmen eines Chorprojektes mit Gastsänger*innen, sowie dem MGV Datteln 1862 und dem MC Harmonie 1882 Hörde fand am 11.06.2023 ein Benefizkonzert mit Liedern von Udo Jürgens statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Kaffee- und Kuchen-Konzert am Muttertag war wieder ein voller Erfolg. Die Kirche und das anschließende Cafè waren voll, wie selten zuvor.

 

Wie in jedem Jahr gaben wir am Sonntag nach Ostern ein kleines Konzert in der Kirche St. Suitbert in Recklinghausen-Hochlar, welches wieder gut besucht war.

 

Am 16. Januar wurde der Erlös aus unserem Weihnachtskonzert an Frau Anna Pein vom Verein „Hilfe für verletzte Kinderseelen“ übergeben.

2022

Am 18.12. fand unser jährliches Weihnachtskonzert in der Gustav-Adolf-Kirche statt. Dabei wurden wir von einigen Männern des MGV Datteln 1862 unterstützt. Ein Highlight des Konzertes waren die Darbietungen des jungen Cellisten Klaudio Zoto (2. Foto)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 25. September feierte der Männergesangverein MGV Datteln 1862 sein 160. Jubiläum mit einem Festkonzert unter der Leitung von Rainer Maria Klaas, an dem wir als Gäste teilnehmen durften.

 

 

 

2021

Leider musste unser Weihnachtskonzert wieder abgesagt werden.

Auch in diesem Jahr fand unsere Jahreshauptversammlung wieder mit Verspätung, im  Juli, allerdings bei sonnigem Wetter im Hof des Gemeindezentrums der GAK, statt. Bei dieser Gelegenheit konnten wir unserem Sangesbruder Wolfgang Fischer zu seiner 50-jährigen Mitgliedschaft im Vestischen Polizeichor e.V. gratulieren. Aus den Händen des/r 1. und 2. Vorsitzenden erhielt der Jubilar Ehrenurkunden des Chores, sowie des Deutschen Sängerbundes der Polizei  und des Chorverbandes NRW.

2020

Auch unser jährliches Weihnachtskonzert wurde „Opfer“ der Pandemie.

Unsere Jahreshauptversammlung fand, aufgrund der „Corona-Einschränkungen“, mit großer Verspätung erst im Juli statt. Hierbei wurde unser Sangesbruder Hermann Strehl (2.von li.) für seine 50-jährige Mitgliedschaft im Polizeichor geehrt. Als Gratulanten waren auch Karl Ptaschek (li.) vom Chorverband NRW und Heiko Metzger (2.von re.) vom Chorverband der Deutschen Polizei anwesend und übergaben Urkunden und Ehrennadeln. Rechts im Bild der wiedergewählte 1. Vorsitzende Klaus-Dieter Grose.

2019

 

 

Spendenübergabe für die „BARKE gGmbH“ (v.l.):  Markus Just, Rotraut Wehmeyer, Friederike Zurhausen und Klaus-Dieter Grose.

Polizeichor sammelte 800 Euro für den guten Zweck 

Anfang September fand das Jubiläumskonzert des Vestischen Polizeichors statt. Durch die Einnahmen und weitere Spenden kam eine Summe in Höhe von 800 Euro zusammen. Der Erlös kommt der gemeinnützigen Einrichtung „BARKE gGmbH“ zugute.

Die „BARKE gGmbH“ hilft u.a. Menschen, die von psychischen Problemen betroffen sind oder Beratung in schwierigen Lebenssituationen benötigen. 

Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen überreichte zusammen mit dem Vorsitzenden des Vestischen Polizeichors, Klaus-Dieter Grose und der 1. Kassiererin, Rotraut Wehmeyer, den Spendencheck an Herrn Just als Vertreter der psychosozialen Einrichtung.

 Auch nach 60 Jahren begeistern die Konzerte des Vestischen Polizeichores die zahlreichen Besucher. Ich danke den Mitgliedern für ihr unermüdliches Engagement, durch Erlöse und Spenden karikative Einrichtungen zu unterstützen“, sagt Polizeipräsidentin Zurhausen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 11.02. wurde der Erlös aus dem Weihnachtkonzert an  Frau Barbara Lau, Vorsitzende des Therapiezentrums Hof Feuler in Marl,  übergeben. Mit Frau Lau freuen sich die Polizeipräsidentin Frau Zurhausen, Klaus – Dieter Grose und Rotraut Wehmeyer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der am 26.03. in der MItgliederversammlung neu gewählte Vorstand:

von li.

Kassiererin Rotraut Wehmeyer

1.Vorsitzender Klaus-Dieter Grose

2.Vorsitzende Monika Güldenberg

Schriftführer Manfred Posma

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsam mit Bernd Strotmann und Rotraut Wehmeyer übergab die Polizeipräsidentin Frau Zurhausen am 22. Februar den Erlös aus dem Weihnachtskonzert an den Vorsitzenden der evangelischen Altstadtgemeinde Recklinghausen.

 

 

 

2017

Das Weihnachtskonzert in der festlich geschmückten Christuskirche Recklinghausen

 

Adventsfeier der „Alte Meister-Stiftung“ in der Justizakademie Recklinghausen

 

 

 

 

Spendenübergabe des Vestischen Polizeichores

Gemeinsam mit der 2. Vorsitzenden des Vestischen Polizeichores Monika Güldenberg und der 1. Kassiererin Rotraut Wehmeyer übergab Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen am 08.März im Polizeipräsidium den Erlös des vergangenen Weihnachtskonzertes in Höhe von 1100,- Euro an Frau Jutta Keller und Frau Heike Lenze vom Hospiz „Zum heiligen Franziskus“ in Recklinghausen-Süd.

Traditionell unterstützt der Vestische Polizeichor mit dem Erlös der Weihnachtskonzerte Hilfsprojekte und Organisationen aus der Region.

Frau Zurhausen, Schirmherrin des Vestischen Polizeichores, würdigte in diesem Zusammenhang die Arbeit des Hospizes: „Das Hospiz „Zum heiligen Franziskus“ begleitet Kranke und Sterbende bis zu ihrer letzten Lebensstunde. Es bietet Betroffenen und Angehörigen begleitende Hilfe und Trost an. Somit leistet das Hospiz wertvolle und unverzichtbare Arbeit für Menschen in einer schwierigen Lebenssituation.“